Referenzen

zur Berechnung und Umsetzung des hydraulischen Abgleich von Heizungsanlagen im Bestand

 

Mehrfamilienhaus  in Karlsruhe Baujahr 1910. Zwei Arztpraxen und 6 Wohnungen mit insgesamt 75 Heizkörpern. Heizsystem Zweirohranlage Versorgung mit Wärme über einen Gasheizkessel.

 

Berechnung der Heizlast und des hydraulischen Abgleich für beide Arztpraxen und alle 6 Wohnungen. Ermittlung des Volumenstroms und der Förderhöhe der Pumpe. Dokumentation der berechneten Werte und Erstellung der Stückliste zur Montage von einer energieeffizienten Vorlaufpumpe und voreinstellbaren Heizkörperventilen in den beiden Arztpraxen in jeder Wohnung und im Heizungskeller. Erstellung der Dokumentationsunterlagen.

 

 

Reihenhaussiedlung in Mainz mit 15 Einfamilienhäuser

Baujahr 2001. Heizsystem Zweirohranlage Zentralheizung

mit zwei Brennwertheizkesseln und einer Solar- Thermieanlage

zur Warmwasser- und Heizungsunterstützung.

 

Berechnung der Heizlast und des hydraulischen Abgleich für alle 15 Häuser mit 170 Heizkörpern. Einstellung der berechneten Werte an den vorhandenen voreinstellbaren Heizkörperventilen in jedem Gebäude. Berechnung der Volumenströme und Auslegung einer energieeffizienten adaptiv geregelten Vorlaufpumpe.  Erstellung der Dokumentationsunterlagen.

 

 

 

 

Wohnsiedlung in Mainz mit 123 Eigentumswohnungen

( Block A, B, C). Heizsystem Einrohranlage Versorgung mit

Wärme über einen Gasheizkessel und ein Blockheizkraftwerk.

 

Berechnung der Heizlast und des hydraulischen Abgleich für alle drei Gebäudekomplexe. Ermittlung der Volumenströme und der Förderhöhen der Pumpen. Dokumentation der berechneten Werte und Erstellung der Stückliste zur Montage von Strangregulierventilen im Rücklauf in jeder Wohnung. Erstellung der Dokumentationsunterlagen.

 

 

 

Hochhaus mit Gastronomiebetrieb und Enthaarungsstudio in Mainz mit 40 Wohnungen Baujahr 1950. Heizsystem Zweirohranlage Versorgung über Fernwärme.

 

Berechnung der Heizlast und des hydraulischen Abgleich für alle Wohnungen dem Gastronomiebetrieb und dem Enthaarungsstudio mit 160 Heizkörpern. Dokumentation der berechneten Werte und Erstellung der Stückliste zum Austausch von alten Heizkörperventilen ohne Voreinstellungsmöglichkeit und zu kleinen Heizkörpern. Erstellung der Dokumentationsunterlagen.

 

 

 

 

Mehrfamilienhaus  in Heusenstamm mit  8 Wohnungen und 50 Heizkörpern. Heizsystem Zweirohranlage Versorgung mit Wärme über einen Ölheizkessel.

 

Berechnung der Heizlast und des hydraulischen Abgleich für alle 8 Wohnungen. Ermittlung der Volumenströme und der Förderhöhen der Pumpe. Dokumentation der berechneten Werte und Erstellung der Stückliste zur Montage von Differenzdruckventilen und voreinstellbaren Heizkörperventilen in jeder Wohnung und im Heizungskeller. Erstellung der Dokumentationsunterlagen.

 

 

Geschäftsgebäude mit Wohnung in Ober-Ramstadt und 40 Heizkörpern. Heizsystem Zweirohranlage Versorgung mit Wärme über zwei Gas Brennwertkessel.

 

Berechnung der Heizlast und des hydraulischen Abgleich für alle Geschäftsräume und eine Wohnung. Ermittlung der Volumenströme und der Förderhöhen der Pumpe. Dokumentation der berechneten Werte und Erstellung der Stückliste zur Montage von energieeffiziente Pumpen und voreinstellbaren Heizkörperventile in jedem Geschäftsbereich und im Heizungskeller. Erstellung der Dokumentationsunterlagen.

 

 

 

Zweifamilienhaus mit Hinterhaus  in Frankfurt am Main mit  5 Wohnungen und 32 Heizkörpern. Heizsystem Zweirohranlage Versorgung mit Wärme über einen Ölbrennwertheizkessel.

 

Berechnung der Heizlast und des hydraulischen Abgleich für alle 5 Wohnungen. Ermittlung der Volumenströme und der Förderhöhen der Pumpe. Dokumentation der berechneten Werte und Erstellung der Stückliste zur Montage von Differenzdruckventilen und voreinstellbaren Heizkörperventile in jeder Wohnung und im Heizungskeller. Erstellung der Dokumentationsunterlagen.

 

 

 

 

 

Mehrfamilienhaus in Frankfurt am Main mit 3 Wohnungen und 20 Heizkörpern. Heizsystem Zweirohranlage Versorgung mit Wärme über einen Gasbrennwertheizkessel.

 

Berechnung der Heizlast und des hydraulischen Abgleich für alle 3 Wohnungen. Ermittlung der Volumenströme und der Förderhöhen der Pumpe. Dokumentation der berechneten Werte und Erstellung der Stückliste zur Montage von Differenzdruckventilen, voreinstellbaren Heizkörperventile und Heizkörpern in jeder Wohnung und im Heizungskeller. Erstellung der Dokumentationsunterlagen.

 

 

 

 

 

Zweifamilienhaus in Mainz mit 2 Wohnungen und 24 Heizkörpern. Heizsystem Zweirohranlage Versorgung mit Wärme über einen Gasheizkessel.

 

Berechnung der Heizlast und des hydraulischen Abgleich für beide Wohnungen. Ermittlung der Volumenströme und der Förderhöhe der Pumpe. Dokumentation der berechneten Werte und Erstellung der Stückliste zur Montage von voreinstellbaren Heizkörperventile in jeder Wohnung und im Heizungskeller. Erstellung der Dokumentationsunterlagen.

 

 

 

Einfamilienhaus in Niddatal mit 19 Heizkörpern. Heizsystem Zweirohranlage Versorgung mit Wärme über einen Ölheizkessel.

 

Berechnung der Heizlast und des hydraulischen Abgleich. Ermittlung der Volumenströme und der Förderhöhe der Pumpe. Dokumentation der berechneten Werte und Erstellung der Stückliste zur Montage von voreinstellbaren Heizkörperventile in jeder Wohnung und der energieeffizienten Pumpe im Heizungskeller. Erstellung der Dokumentationsunterlagen.

 

 

Zweifamilienhaus mit 33 Heizkörpern. Heizsystem Zweirohranlage Versorgung mit Wärme über einen Gasbrennwertheizkessel.

 

Berechnung der Heizlast und des hydraulischen Abgleich für alle Wohnungen. Ermittlung der Volumenströme und der Förderhöhen der Pumpe. Dokumentation der berechneten Werte und Erstellung der Stückliste zur Montage von Differenzdruckventilen und voreinstellbaren Heizkörperventile in jeder Wohnung und im Heizungskeller. Erstellung der Dokumentationsunterlagen und des Bedarfsenergieausweis.

 

 

Mehrfamilienhaus mit Anbau in Alzenau mit  10 Wohnungen und 44 Heizkörpern. Heizsystem Zweirohranlage Versorgung mit Wärme über einen Gasbrennwertheizkessel.

 

Berechnung der Heizlast und des hydraulischen Abgleich für alle 10 Wohnungen. Ermittlung der Volumenströme und der Förderhöhen der Pumpe. Dokumentation der berechneten Werte und Erstellung der Stückliste zur Montage von Differenzdruckventilen und voreinstellbaren Heizkörperventile in jeder Wohnung und im Heizungskeller. Erstellung der Dokumentationsunterlagen.

 

 

Einfamilienhaus in Lampertheim mit 4 Heizkreisregistern Fußbodenheizung im EG. Heizsystem Zweirohranlage

Versorgung mit Wärme über einen Ölbrennwertheizkessel.

 

Berechnung der Heizlast und des hydraulischen Abgleich. Ermittlung der Volumenströme und der Förderhöhe der Pumpe. Dokumentation der berechneten Werte und Erstellung der Stückliste zur Montage von voreinstellbaren Strangventile und der energieeffizienten Pumpe im Heizungskeller. Erstellung der Dokumentationsunterlagen.

 

Wichtige Information:

 

Ihren Verbrauchs- und

Bedarfsenergieausweis

erhalten Sie innerhalb von

24 Stunden nach Mitteilung Ihrer Gebäudedaten und

Zusendung der Gebäudepläne.